Ruskamen

Ruskamen ist heutzutage eine der populärsten Destinationen für Brettsegeln in Dalmatien. Hier können Sie eine Barke, Jet-Ski, oder ein Segelbrett mieten. Der Tauchklub organisiert den Besuch dem Amphorenfund in Mala Luka (Kleiner Hafen), der in die römische Zeit, 100 J. v. Chr., datiert. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die unvermeidbare Vruja zu besuchen, Destination Nr. 1 in Europa für viele Taucher.

In Ruskamen können Sie außerdem Tennis, Volleyball und Boccia spielen, oder lange Spaziergänge und das reiche gastronomische Angebot genießen.

Omiš

Nur 6 Kilometer nordöstlich liegt die mittelalterliche Stadt Omiš, einstige bekannte Festung der berüchtigten Omišer Piraten, die dank der speziell konstruierten Schiffe, „Sagittae“ (Pfeile) genannt, 300 Jahre über diesen Teil der Adria herrschten. Trotz zahlreicher Kriegsbünde, nicht zu vergessen ist der vom Papst selbst erklärte Kreuzzug gegen Omiš, gelang es erst Venezien in 1444 die jahrhundertelange Omišer Herrschaft über die Adria zu Ende zu führen. Omišer Kirchen und Festungen, sowie auch hohe Mauern, von denen die Stadt umgeben ist, sind Zeugen dieser stürmischen Geschichte. Der wunderschöne Fluß Cetina undsein Cagnon, Karstschönheiten Berge Dinara, Mosor und Babnjaca, bezaubernde uralte Olivenhaine und Weingärten und naheliegende mitteldalmatische Inseln schaffen zusammen ein Ambiente der unglaublichen Schönheit. Für jene, die aktive Erholung bevorzugen, empfehlen wir unbedingt das Rafting auf dem Fluß Cetina.